Shagle Datenschutzbestimmungen

Zuletzt überarbeitet: 5/25/18

Diese Datenschutzrichtlinie (im Weiteren: „Datenschutzrichtlinie“) gilt für die Dienstleistungen via Shagle, erbracht von DBF Group Limited. Sämtliche Nutzerdaten, die durch Shagle erhoben, verarbeitet und verwertet werden, dienen dem berechtigten Anliegen, jene Dienstleistungen zu erbringen, denen Sie durch Ihre Anerkennung dieser Nutzungsbedingungen zugestimmt haben. Wir möchten, dass Sie ein paar Dinge über unsere Datenschutzpraxis wissen:

Shagle setzt branchenweit standartisierte Sicherheitsprotokolle ein, um für die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten Sorge zu tragen. Bitte steuern Sie Ihren Teil dazu bei, indem Sie sich ein bisschen Zeit nehmen, um sich unsere Datenschutzrichtlinie durchzulesen und Ihre Rechte und Pflichten besser kennenzulernen. Nutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand, wann immer Sie vor der Entscheidung stehen, ob Sie Ihre Daten mit anderen Nutzern im Internet teilen wollen. Wir von Shagle sind stolz auf unsere Zusammenarbeit mit unserer Community, um eine sichere, positive Umgebung für alle unsere Nutzer bereitzustellen.

Was unsere Datenschutzpraxis betrifft, sind wir immerzu um Transparenz und Aufklärung bemüht. Unsere Richtlinien, welche Daten wir erheben und welche Daten wir wie nutzen, versuchen wir Ihnen so weit wie möglich in leicht verständlicher Sprache darzulegen. Darüber hinaus haben wir einen Datenschutzbeauftragten eingesetzt, den Sie unter Privacy@Shagle.com erreichen. Falls Sie weitere Erläuterungen zu einer unserer Richtlinien benötigen, einen Verstoß gegen diese oder andere unserer Richtlinien melden wollen, oder falls Sie Ihr Einverständnis bzw. Befugnisse zurückziehen wollen, die Sie uns betreffs der Erhebung und/oder Nutzung Ihrer Daten zwecks Erbringung unserer Dienstleistungen erteilt haben, so zögern Sie bitte nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen.

Diese Datenschutzrichtlinie sowie unser internes Data-Handling und unsere Datenschutzprotokolle sind das Ergebnis der Arbeit einer ganzen Palette von Experten in den Gebieten IT-Sicherheit, Recht, Produktentwicklung und Soft- und Hardware-Engineering. Allem voran möchten wir, dass Sie merken, wie wichtig uns der Schutz Ihrer Privatsphäre ist, und dass wir hart und gemeinsam mit Ihnen daran arbeiten, Ihre persönlichen Daten zu schützen und für eine sichere, positive Umgebung für die gesamte Community zu sorgen.

 

DATEN, DIE WIR ERHEBEN BZW. ERHALTEN

Im Allgemeinen Ggf. erheben wir persönliche Daten, einschließlich sensibler Daten, nebst anderweitiger Daten. „Persönliche Daten“ bezeichnen personenbezogene Daten, anhand derer sich eine reale Person ggf. identifizieren und kontaktieren lässt. „Sensible Daten“ bezeichnen optional von Ihnen herausgegebene Daten wie etwa Nutzerkommentare, Fotos, Videoaufnahmen, Nutzerprofile und Chats, die private Details über Sie verraten. Indem Sie sensible Daten an uns übermitteln, stimmen Sie deren Erhebung, Verwendung und Offenlegung im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze zu. Eventuell erheben wir auf Ihre Zustimmung hin ebenso Ihre globalen Standortkoordinaten – beispielsweise mittels unserer Mobile-App oder mittels unserer verwandten Online-Services. Indem Sie unsere Dienstleistungen nutzen, autorisieren Sie uns dazu, entsprechend dienstleistungsbezogene Daten zu erheben, zu verarbeiten und aufzubewahren. Indem Sie unsere Dienstleistungen nutzen, geben Sie Ihr Einverständnis, mittels unserer Dienstleistungen, Ihres Endgeräts oder sonstiger Kommunikationsmittel übertragene kommunikative Inhalte zu empfangen, einschließlich abgefangener Inhalte, und zwar zwecks Durchsetzung dieser Nutzungsbedingungen und zur Pflege anerkannter Community-Standards.

Von Ihnen herausgegebene Daten Im Laufe Ihrer Nutzung unserer Dienstleistungen – ob durch Herunterladen, Installieren und/oder Verwenden von Mobile-Apps oder durch Aufrufen und Nutzen unserer Dienstleistungen via Web-Browser – kommt es zwecks Ermöglichung der Funktionalität von Shagle zur Übertragung bestimmter Daten wie beispielsweise Ihr Endgerät-Typ, Ihre IP-Adresse, Ihr Betriebssystem, Ihr Browser, Ihr Standort und/oder Cookies, die zur vollumfänglichen Erbringung unserer Dienstleistungen unerlässlich sind.

Die Erhebung dieser Daten geschieht auf passive Weise und dient der Erbringung und Optimierung unserer Dienstleistungen. Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen konstituiert Ihr Einverständnis zur Übertragung solcher Daten an uns. Als Nutzer seien Sie daran erinnert, dass Sie die Einstellungen Ihrer Endgeräte, einschließlich beispielsweise der Cookie-Einstellungen und der Standortermittlungseinstellungen, selbst in den Händen haben und entsprechend für die sachgemäße Einstellung der von Ihnen verwendeten Hardware und Software selbst verantwortlich sind.

Sie bestätigen, dass Sie vor der Nutzung unserer Dienstleistungen gebührende Gelegenheit zur Zurkenntnisnahme unserer Nutzungsbedingungen mitsamt dieser Datenschutzrichtlinie erhalten haben und die darin enthaltenen Bestimmungen vollumfänglich und zustimmend zur Kenntnis genommen haben. Die in diesem Abschnitt erläuterten Einzelheiten sind für die Erbringung unserer Dienstleistungen von wesentlicher Bedeutung und zum Zwecke Ihrer Nutzung unserer Dienstleistungen unvermeidlich und unumgänglich. Dies im Unterschied zu den im nachfolgenden Abschnitt betreffs Zusatzfunktionen erläuterten Dienstleistungsmerkmalen.

Die In-Service-Kommunikationsfunktionen sind standardmäßig aktiviert, damit Shagle bei Bedarf wichtige Nutzungsdaten übertragen kann. Solche Kommunikationsfunktionen unterstehen eventuell keinen Bestimmungen betreffs Austiegsoptionen wie sie im Nachfolgenden für alle Nutzerklassen erläutert sind. Falls Sie Fragen zu den Kommunikationsfunktionen haben, so kontaktieren Sie bitte Shagle unter: Privacy@Shagle.com Nutzer, die noch kein Nutzerkonto bei uns registriert haben, halten wir zur Klärung etwaiger Datenschutzbedenken ihrerseits ggf. zur Angabe zusätzlicher Daten an.

Angabe von Daten für Nutzerkontoinhaber und Nutzer spezieller Funktionen

Im Laufe Ihrer Nutzung unserer Dienstleistungen werden Sie zwecks Erhalt von Zugang zu speziellen Funktionen und/oder Erhalt spezieller Dienstleistungen jetzt und in Zukunft ggf. zur Angabe von persönlichen Daten uns gegenüber angehalten – einschließlich beispielsweise Ihres Realnamens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Anschrift und Ihrer Telefonnummer.

Sie nehmen zustimmend zur Kenntnis, dass Ihre Nutzung dieser Funktionen alleine nach Ihrem eigenen Ermessen erfolgt. Es ist alleine Ihre Entscheidung, ob Sie bestimmte Funktionen bzw. Features nutzen, und sämtliche Abgabe von persönlichen Daten Ihrerseits zu diesem Zweck erfolgt vollkommen freiwillig.

Jegliche Log-In-Daten wie Nutzernamen und Passwörter, die im Zuge der Nutzerkontoregistrierung generiert werden, sind vom jeweiligen Nutzer streng vertraulich zu behandeln. Sie als Nutzer unserer Dienstleistungen sind dazu angehalten, diese Daten mit niemand anderem zu teilen, und Sie alleine tragen für sämtliche von Ihrem Nutzerkonto ausgehenden Aktivitäten die volle Verantwortung.

Nutzerdaten

Durch Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen erhalten Sie ggf. Gelegenheit, Ihre nutzergenerierten Inhalte zu streamen. Bestimmte Funktionen bzw. Features, die auch anderen Nutzern zugänglich sein können, ermöglichen Ihnen eventuell das Erstellen eines Nutzerprofils und/oder Veröffentlichen anderer Inhalte. Dies kann die Angabe bestimmter persönlicher Daten Ihrer Wahl beinhalten. Als Nutzer stimmen Sie zu, dass die Verantwortung für jegliche Einzelheiten, Daten und/oder Inhalte, die Sie auf diese Weise öffentlich machen, letztlich immer bei Ihnen selbst liegt. Wir raten Ihnen als Nutzer entschieden davon ab, finanzielle Details, Ihren Wohnort und/oder sonstige sensible Daten von sich preiszugeben! Sie als Nutzer nehmen zustimmend zur Kenntnis, dass Sie jegliche solche Daten alleine nach eigenem Ermessen und auf eigenes Risiko verbreiten, und dass Shagle keinerlei Haftung für solche persönlichen Entscheidungen Ihrerseits übernimmt. Shagle steht es wiederum zu, nach eigenem Ermessen korrektiv einzugreifen, wenn Anlass zur Annahme besteht, dass gewisse Aktivitäten einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen und/oder sonstige Gesetze und/oder Regularien darstellen.

Daten aus anderer Quelle Wir und die Drittdienstleister unserer Wahl setzen eventuell Datenanalysedienste ein, um die User-Experience bei der Nutzung unserer Dienstleistungen auszuwerten und anhand der so gewonnenen Einsichten zu verbessern. Die so erhobenen Daten liegen in aggregierter Form vor, sodass sich ein direkter Bezug zu einzelnen Nutzern nicht herstellen lässt, und sie dienen alleine der Optimierung der Dienstleistungen Ihres bekundeten Interesses.

Soweit unsere Dienstleistungen Links zu Drittanbieter-Websites einsetzt oder aufweist (im Weiteren: „Drittanbieterdienste“) sind wir bzw. ist Shagle nicht verantwortlich für die Datenschutzpraxis und/oder die Inhalte der betreffenden Drittanbieterdienste, und es ist Ihre alleinige Verantwortung, sich über die Datenschutzrichtlinien der betreffenden Websites zu informieren und diese ggf. zustimmend zur Kenntnis zu nehmen.

Ausstiegsoption bestimmter Funktionen Indem Sie Ihren Browser, Ihre Hardware und/oder Ihre Mobilgeräte entsprechend der Vorgaben des/der Hersteller/Provider konfigurieren, können Sie in den jeweiligen Datenschutzeinstellungen bestimmte Funktionen aktivieren/deaktivieren. Sie nehmen zur Kenntnis, dass es Ihnen obliegt, Ihre Entscheidungen betreffs Ihres Datenschutzes in die entsprechenden Konfigurationen umzusetzen. Ebenso nehmen Sie zur Kenntnis, dass ein solcher Ausstieg aus dem entsprechenden Funktionsangebot ggf. mit einer Einschränkung der Funktionsfähigkeit unserer Dienstleitung im Rahmen Ihrer Nutzung derselben einhergehen kann.

Als Nutzer nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie alleine für die Konfiguration bzw. Einstellung Ihrer Endgeräte verantwortlich sind. Soweit Sie im Zuge der Registrierung Ihres Nutzerkontos zusätzliche Daten angegeben und Zusatzdienste autorisiert haben, können Sie entsprechende Ausstiegsoptionen in Ihren Datenschutz- und Kommunikationseinstellungen wahrnehmen, indem Sie Privacy@Shagle.com kontaktieren.

Shagle übernimmt keinerlei Verantwortung für die Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen, die Sie bei der Nutzung unserer Dienstleistungen verwenden. Ihre fortgesetzte Nutzung dieser Dienstleistungen ist nur unter der Annahme zulässig, dass Sie die für Ihre Belange korrekten Einstellungen und Konfigurationen an Ihren Endgeräten vorgenommen haben.

ART UND WEISE DER VERWENDUNG IHRER DURCH UNS ERHOBENEN DATEN

Im Allgemeinen Eventuell nutzen wir Ihre durch uns erhobenen Daten, um:

  • unsere Dienstleistungen zu erbringen und zu optimieren, sowie zu Zwecken des Geschäftsmanagements
  • Kunden-Support zu leisten
  • Ihre Nutzung der inkludierten Dienstleistungen zu analysieren und auf Basis dessen neue Funktionen zu entwickeln und/oder, um Ihnen neue Inhalte von Ihrem Interesse zu übermitteln.
  • Analytics-Daten zu sammeln und die Funktionalität unserer Dienstleistungen zu verbessern
  • Ihre Berechtigung zur Nutzung bestimmter Funktionen unserer Dienstleistungen zu verifizieren, und um Ihnen auf Ihre etwaigen Anfragen/Beschwerden zu antworten, und um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen
  • um solcherlei Funktionen und/oder Dienstleistungen zu ermöglichen, die Ihnen erst zum Zeitpunkt der Datenerhebung genannt werden.
  • Betrügerische und andere rechtswidrige und/oder unbefugte Aktivitäten erkennen – wie in unseren Nutzungsbedingungen samt anhänglicher Richtlinien bestimmt, mittels Gewinnung und Analyse von Nutzerdaten (einschließlich Text, Bilder und/oder anderer Inhalte).
  • Durchführung von Datenanalyse mit Ziel der Optimierung der User-Experience, sowie Konzipierung von Gegenmaßnahmen gegen rechtswidrige und/oder unbefugte Aktivitäten.
  • Datenasservierung (ggf. einschließlich Text, Bilder, Ton und/oder anderer Inhalte), um ein Wiederauftreten zu unterbinden und mögliche kriminelle Verhaltensmuster zu ermitteln.
  • Herstellen von Compliance durch Protokollierung von Einverständniserklärungen und Ausstiegsanträgen betreffs der automatisch erhobenen wie auch freiwillig übermittelten Daten – wie von der General Data Protection Regulation (GDPR) nebst anderer Datenschutzgesetze gefordert. Zusammenarbeit mit der Strafverfolgung und anderen Behörden durch Meldung derjenigen illegalen Aktivitäten, derer wir gewahr werden, und die wir nach eigenem Ermessen als entsprechend relevant einstufen.
  • Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen samt anhänglicher Richtlinien

Rechtliche Grundlagen der Verarbeitung und Verwendung Ihrer Daten

Um Ihre Daten wie oben beschrieben verarbeiten und verwenden zu können, stützen wir uns auf folgende rechtliche Grundlagen:

Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie wir über eine entsprechende rechtliche Grundlage dazu verfügen, und zwar zum Zwecke der Erbringung unserer Ihrerseits angeforderten Dienstleistungen im Rahmen desjenigen Vertrags, in den Sie mit uns durch Ihre Zustimmung zu unseren Nutzungsbedingungen eingetreten sind.

Ihre persönlichen wie nichtpersönlichen Daten sind nur zu den durch Sie an uns herangetragenen berechtigten Zwecken zu verwenden – nämlich zur Optimierung unserer Dienstleistungen, zur Analyse von Nutzerdaten zwecks Sorge für eine sichere, positive Umgebung/Plattform für die Community bzw. alle unsere Nutzer, sowie zu jeglichen Zwecken, von denen wir annehmen dürfen, dass sie in direktem Bezug zu diesen Zielen stehen.

Wir verarbeiten bzw. verwenden Ihre Daten stets nur soweit Sie uns Ihr Einverständnis dazu gegeben haben. Wir behalten uns das Recht vor, Sie zur Erneuerung/Erweiterung Ihres Einverständnisses anzuhalten, falls wir Grund zur Annahme haben, dass eine solche Verarbeitung bzw. Verwendung außerhalb desjenigen Zwecks und Rahmens liegt, für den Sie Ihr ursprüngliches Einverständnis gegeben hatten. Hierzu halten wir Sie eventuell via In-App-Dialog zur Erneuerung/Erweiterung Ihres Einverständnisses an, oder mittels anderer von Ihnen genehmigter Kommunikationswege. Es steht Ihnen jederzeit frei, Ihr Einverständnis zu beliebiger Verarbeitung und/oder Verwendung Ihrer Daten durch uns zurückzuziehen, indem Sie unter Privacy@Shagle.com entsprechenden Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten aufnehmen.

Sie sind sich bewusst, dass ein Zurückziehen Ihres Einverständnisses und/oder das Wahrnehmen einer unserer Datennutzungs-Ausstiegsoptionen unter Umständen dazu führen kann, dass unsere Dienstleistungen Ihnen insgesamt nicht weiter zur Verfügung stehen.

EMPFÄNGER IHRER DURCH UNS WEITERGEGEBENEN DATEN

Neben den vorgenannten Formen der Datennutzung stimmen Sie als Nutzer von Shagle der Zugänglichmachung Ihrer Nutzerinhalte zum Abrufen seitens anderer Nutzer unserer Dienstleistungen zu – in dem Grade, wie Sie dies mittels Ihrer Nutzereinstellungen autorisiert haben.

Persönliche Daten Nie geben wir Ihre persönlichen Daten an Andere weiter, es sei denn im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie anders vereinbart, oder wenn wir Sie über die von Ihnen freigegebenen persönlichen Daten unterrichten und Ihnen entsprechende Ausstiegsoptionen anzeigen. Ansonsten geben wir Ihr Daten eventuell weiter an:

Service-Provider Von Zeit zu Zeit beauftragen wir eventuell Drittdienstleister damit, bestimmte Funktionen und/oder Features unserer Dienstleistungen (wie z.B. Moderation, Technik-Support und/oder Zahlungsverarbeitung). Auch diese Drittdienstleister sind dabei zur Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie verpflichtet.

Die von uns auserwählten Drittdienstleister unseres Vertrauens sind sich bewusst, dass Sie in der Zusammenarbeit mit uns auch unsere hohen Datenschutzstandards übernehmen, und sie müssen uns gegenüber belegen, dass sie Ihre Daten ebenso gemäß unserer Datenschutzrichtlinie wie auch in Entsprechung der geltenden Datenschutzgesetze verarbeiten und ggf. aufbewahren.

Soweit Daten von Nutzern in Ländern der Europäischen Wirtschaftszone („EEA“) mittels unserer Dienstleistungen an andere Nutzer außerhalb der EEA übermittelt werden, und soweit das entsprechende Data-Handling dabei ganz oder teilweise von unseren Drittdienstleistern übernommen wird, so haben unsere Vereinbarungen mit den betreffenden Drittdienstleistern eine Standardvertragsklausel mit Genehmigung durch die Europäische Kommission oder andere gleichwertige Bestimmungen zu Unterbindung von Datentransfers aus der EEA heraus in andere Länder zu enthalten, um eine Bindung der betreffenden Drittdienstleister an diejenigen Datenschutzobligationen herzustellen, die auch wir unter der EU General Data Protection Regulation (GDPR) auf uns nehmen.

Sonstige Fälle

Ggf. geben wir Ihre Daten, einschließlich Ihrer persönlichen Daten in folgenden Fällen weiter:

als Reaktion auf Vorladungen oder ähnliche behördliche Anordnungen, richterliche Verfügungen und/oder im Rahmen einer von Strafverfolgungsbehörden und/oder sonstigen exekutiven Organen angeforderten Zusammenarbeit; zur Durchsetzung unserer Rechte; zur Abwehr rechtlicher Forderungen gegen uns; zur Einhaltung etwaiger gesetzlicher Erfordernisse. Für solche Fälle behalten wir uns vor, den Rechtsweg auszuschöpfen und sämtliche uns zur Verfügung stehenden Rechte wahrzunehmen.

falls wir zur Annahme gelangen, dass eine Weitergabe ein angemessenes Mittel in der Bemühung um Nachforschung, Vorbeugung und/oder um sonstige Schritte gegen mutmaßliche illegale Aktivitäten einschließlich Betrug und anderer Straftaten darstellt; zum Schutz der Rechte, des Eigentums und/oder der Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Nutzer, unserer Angestellten und/oder Anderer; zur Einhaltung geltender Gesetze und/oder Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden; zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen und Richtlinien.

Folgend der Nutzungsbedingungen und dieser Datenschutzrichtlinie haben Sie dem Erhalt kommunikativer Mitteilungen, Messdaten und sonstiger Inhalte von Shagle betreffs Ihrer Nutzung unserer Dienstleistungen zugestimmt – zum Zwecke der Funktionsoptimierung der Plattform und zur Sicherung einer positiven User-Experience in Entsprechung der Nutzungsbedingungen.

Shagle kann Ihnen jetzt und/oder in Zukunft Konfigurationen anbietet, die Ihnen den Ausstieg aus solcher Kommunikation ermöglichen. Alternativ können Sie solche Ausstiegsoptionen auch durch direkte Anfrage an uns in Anspruch nehmen. Optionen dieser Art – sowie die Möglichkeit zur Erneuerung/Erweiterung entsprechender Einverständniserklärung Ihrerseits – bieten wir Ihnen etwa dann an, falls Ihre Nutzung einer Funktion, Ihr Abrufen bestimmter Inhalte und/oder Ihre Teilnahme an bestimmten Korrespondenzen unserer Ansicht nach möglicherweise außerhalb des Rahmens Ihrer ursprünglichen Einverständniserklärung uns gegenüber liegt.

Sollten Sie Grund zur Annahme haben, dass eine neue Funktion, ein neuer Inhalt und/oder eine neue Kommunikation noch keine Einverständniserklärung Ihrerseits genießt oder unbefugt bereits durch Sie an uns übermittelte Daten verwendet, so raten wir Ihnen ausdrücklich, umgehend entsprechenden Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten unter Privacy@Shagle.com aufzunehmen und Ihren Ausstieg aus den fraglichen Angeboten zu beantragen – unter Ihrer Zurkenntnisnahme, dass die Inanspruchnahme dieser Möglichkeit im Falle von essenziellen Funktionen, Inhalten etc. die Verfügbarkeit unserer Dienstleistungen für Sie beeinträchtigen und u.U. sogar im Ganzen aufheben kann.

Aggregierte und/oder nichtpersönliche Daten Soweit nicht durch die geltenden Gesetze derjenigen Jurisdiktion untersagt, in der Sie sich aufhalten, und nur soweit Sie solcher Verwendung zugestimmt haben, erheben und verwenden wir unter den o.g. Umständen ggf. auch nichtpersönliche Daten, die wir eventuell an unsere Affiliates und (andere) Drittparteien weiterreichen, um gezielte Werbeansprachen zu kreieren und diese mittels unserer Dienstleistungen und/oder Websites und/oder Drittanbieter-Apps zu schalten, und um deren Wirkung auf Sie als Nutzer zu analysieren und zu protokollieren.

DATENSCHUTZ BEI KINDERN

Auch wenn unsere Dienstleistungen jugendfrei sind, müssen unsere Nutzer mindestens die gesetzliche Altersuntergrenze der Vertragsfähigkeit erreicht haben. Unsere Dienstleistungen sind nicht zur Nutzung durch Kinder unter 13 Jahren vorgesehen, und wissentlich erheben wir generell keine persönlichen Daten von solchen Personen. Sollten wir erfahren, dass wir persönliche Daten von einem Kind unter 13 Jahren ohne nachweisliche elterliche Genehmigung erhoben und/oder erhalten haben, löschen wir die betreffenden Daten selbstverständlich. Sollten Sie Grund zur Annahme haben, dass wir persönliche Daten von einem Kind unter 13 Jahren erhoben haben bzw. besitzen, so kontaktieren Sie uns bitte unter: Privacy@Shagle.com

Ihr Kalifornisches Datenschutzrecht

California Civil Code Section 1798.83 berechtigt alle Bürger Kaliforniens, die Inhaber registrierter Nutzerkonten bei Shagle sind, zur Beantragung der Mitteilung bestimmter Daten betreffs unserer Offenlegung Ihrer persönlichen Daten gegenüber Drittparteien und/oder, soweit vorhanden, der Änderung der mit dem Nutzerkonto verbundenen Datenschutzeinstellungen. Sie können Ihre kommunikationsbezogenen Ausstiegsoptionen wahrnehmen und/oder datenschutzbezogene Änderungen beantragen, indem Sie uns wie folgt kontaktieren: Privacy@Shagle.com

Soweit Sie ein Nutzer unserer Dienstleistungen ohne registriertes Nutzerkonto bei uns sind, steht es Ihnen ebenso frei, entsprechende Anfragen einzureichen. Doch behält sich Shagle vor, nach eigenem Ermessen die Art und Weise festzulegen, wie die jeweilige Anfrage zu behandeln ist. Unregistrierten Nutzern unserer Dienstleistungen stehen ggf. manche Ausstiegsoptionen nicht zur Verfügung, sodass u.U. ein Abstandnehmen von der weiteren Nutzung unserer Dienstleistungen die einzige verbleibende Option darstellt.

ZUSTIMMUNG ZUR INTERNATIONALEN VERARBEITUNG

Wir sind ein schnell wachsendes Unternehmen mit Nutzern und Aktivitäten in einer Vielzahl von Ländern, einschließlich der Europäischen Union. Wir haben eine Datenpraxis kreiert, die auf die Gewährleistung des Schutzes Ihrer Daten ausgelegt ist, raten Ihnen als Nutzer jedoch dazu, sich über die Datenschutzgesetze Ihrer Jurisdiktion kundig zu halten. Wie schon an anderer Stelle dieser Datenschutzrichtlinie hervorgehoben, nehmen Sie zustimmend zur Kenntnis, dass die Verantwortung für die Daten, die Sie von sich preisgeben, letztlich ganz bei Ihnen liegt.

KEINE RECHTE DRITTER

Aus dieser Datenschutzrichtlinie gehen keinerlei durchsetzbare Rechte Dritter sowie keinerlei Erfordernis der Offenlegung persönlicher Daten betreffs der Nutzer der Website hervor.

WEBSITES UND DIENSTLEISTUNGEN VON DRITTANBIETERN

Sie nehmen zur Kenntnis, dass Drittanbieter von Dienstleistungen bzw. externe Dienste wie beispielsweise Ihr App-Store (etwa iTunes oder Google Play etc.) im Rahmen Ihrer Inanspruchnahme dieser Angebote eventuell bestimmte Daten wie z.B. persönliche Daten, Zahlungsinformationen, globale Standortdaten und/oder sonstige nutzungsbasierte Daten sammeln. Wir haben keinerlei direkten Einfluss auf solcherlei Erhebung von Daten durch Drittanbieter. Solcherlei Erhebung von Daten untersteht alleine den Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Drittanbieter.

Unsere Dienstleistungen können mitunter Links zu den Websites von Drittanbietern enthalten. Wir haben keinerlei direkten Einfluss auf die Datenschutzpraxis oder die Inhalte auf diesen Websites und tragen daher keinerlei Verantwortung für solche Datenschutzpraxis und Inhalte. Wir empfehlen Ihnen, sich beim Betreten anderer Websites über deren jeweilige Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien kundig zu halten.

ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie tritt zum eingangs dieser Datenschutzrichtlinie genannten Datum in Kraft. Von Zeit zu Zeit nehmen wir an dieser Datenschutzrichtlinie eventuell Änderungen vor, die wir dann im Rahmen unserer Dienstleistungen aushängen. Indem Sie unsere Dienstleistungen nach der Vornahme solcher Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie weiterhin aufrufen, bekunden Sie Ihr Einverständnis mit den betreffenden Änderungen. Bitte seien Sie sich bewusst, dass unsere Verwendung der Daten, soweit gesetzlich erlaubt, alleine jener Datenschutzrichtlinie untersteht, die zum Zeitpunkt der Datenerhebung in Kraft war. Bitte schauen Sie in dieser Datenschutzrichtlinie regelmäßig nach Änderungen.

KONTAKT ZU UNS

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit „Datenschutzrichtlinie“ in der Betreffzeile, und zwar an: Privacy@Shagle.com Bei allen sonstigen Fragen nutzen Sie bitte die in den Nutzungsbedingungen angeführten Kontaktdaten.